INS Theater Augsburg  e.V.
 Interessiert - Neugierig - Spontan

Der Kultur-Förder-Verein

4.Soiree mit Isabell Münsch und Geoffrey Abbott

Isabell Münsch wurde  in Memmingen im Allgäu geboren und erhielt
eine umfangreiche Ausbildung als Opernsängerin und zugleich als
Musikpädagogin an der Hochschule für Musik/Augsburg.
Die Sopranistin besuchte Meisterkurse bei G. Uecker (Staatsoper Dresden),
R. Jansen (Konservatorium Amsterdam, M. Dixon und G. May HfM Berlin.
Geoffrey Abbott wurde in London geboren. Er studierte Musik in Birmingham
und London. Seit 1986 lebt er in Augsburg, wo er lange Zeit als Schauspielkapellmeister
am Theater tätig war. 1992 wechselte er an das damalige Leopold-Mozart-Konservatorium,
wo er seitdem als Dozent in der Opernschule unterrichtet. Er gastierte als musikalischer
Leiter u.a. an Theatern in Augsburg, München, Berlin und Wien.

Am 15.11.2008 gaben Isabell Münsch begleitet am Flügel von Geoffrey Abbott
einige Auszüge aus ihrem umfangreichen Repertoire von Arien, Songs,
Chansons, Musicals und insbesondere ein "bisschen" Brecht.
Sowohl die
musikalische
als auch die schauspielerische Darbietung haben die Zuhörer begeistert.
Es war ein bezauberndes Erlebnis.


 
 
Im Duett "Erinnerung an Marie A": "Und über uns im schönen Sommerhimmel
war eine Wolke, die ich lange sah. Sie war sehr weiß und ungeheuer oben
und als ich aufsah, war sie nimmer da".

Als Gast: Dirigent Rudolf Piehlmayer